Home
Termine
News 2018
Gansessen
Vereidigung Köstler
Stadtratsrücktritt
Zukunft Krankenhaus
JHV 2018
Der Vorstand
Delegierte des OV
Kommunalpolitiker
Geschichte
Mitglied werden
Kontakt
Gästebuch
Bundespolitik
Interessante Links
Archiv
Impressum

Neuwahlen mit 100% Zustimmung bei der Gerolzhöfer SPD

 

Die SPD in Gerolzhofen blickt auf 2017 zurück und rüstet sich für die Zukunft

 

von links nach rechts: Elmar Stickelmaier, Lukas Bräuer, Gisela Schwab, Erich Servatius und Susanne Wilfling

 

 

(luke) Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins im Gasthaus Kapellenberg war bestimmt durch Neuwahlen des kompletten Vorstandes sowie aller Delegierten für die weiteren Gliederungen.

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung begrüßte 1. Vorsitzender Lukas Bräuer die zahlreich erschienenen Genossinnen und Genossen. Unter Ihnen konnte er auch 2 Neumitglieder begrüßen denen er hocherfreut die Parteibücher überreichte.

In seinem anschließenden Jahresrückblick ging Lukas Bräuer auf verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen ein, die 2017 angeboten und durchgeführt wurden.

Der SPD Ortsverein führt neben regelmäßigen Veranstaltungen wie dem  Angelausflug für Kinder im Rahmen des Ferienspaßprogramms, die Busreise für Erwachsene, geselliges Martins-Gans-Essens, auch informative, kulturelle und politische Veranstaltungen durch. In 2017 war dies geprägt durch Aktionen im Vorfeld der Bundestagswahl. Die Spanne reichte von Haustürbesuchen über Infostände uvm.

Ein besonderes Highlight im Jahreskalender Der Gerolzhöfer SPD ist neben dem Martins-Gans-Essen dennoch der jährlich stattfindende Jahresausflug des Ortsvereins, der diesmal u. a. an den Altmühlsee und in die Barockstadt Ellingen führte. Hier bedankte sich Lukas Bräuer besonders bei Anne Hauck für die perfekte und tolle Organisation und Durchführung ebenso bei Angelika Kneuer für die Verwaltung der Anmeldungen.

Der Jahresausflug für 2018 steht bereits fest und die Anmeldefrist hat begonnen. Diesmal führt der Weg nach Heidelberg die „Stadt der Romantik“. Es empfiehlt sich wie immer rasch zu buchen denn bekanntlich sind die Ausflüge nach kurzer Zeit ausgebucht. Infos dazu auch unter www.spd-geo.de

Der Ortsverein ist für die kommenden Herausforderungen auch finanziell gut gerüstet. Durch einige größere Spenden und Verzichte auf Erstattungen von Aufwendungen und insbesondere durch die Mandatsträgerbeiträge die durch die Stadträte der SPD-Fraktion an den Ortsverein abgeführt werden konnte erneut ein deutlicher Überschuss erwirtschaftet werden. Somit ist der Ortsverein für kommende Wahlkämpfe und sonstige Aktionen sehr gut gerüstet. Dank gebührt hierfür insbesondere dem langjährigen Kassier Elmar Stickelmaier.

Im Weiteren ging der Kassenbericht auch auf die Mitgliedersituation ein. Zum 31.12.2017 betrug der Stand der Mitglieder 50. Das die SPD weiterhin als soziale Volkspartei interessant ist spiegelt sich in der Gegenüberstellung der Zahlen mit den Vorjahren. Der Tiefpunkt der Mitgliederzahlen war 2014 erreicht und betrug 39. Seit dem geht es stetig aufwärts. Insgesamt muss man aber sagen, dass seit 2014 fast 30% der Mitglieder neu dem Ortsverein angehören. Es gab seit dieser Zeit durchaus auch Austritte und leider auch Sterbefälle die durch Neueintritte kompensiert wurden. Also jedes 3te Mitglied des Ortsvereins war 2014 noch nicht im OV dabei. Dass hier so eine Bewegung drin ist hat selbst die langjährigen Mitglieder überrascht. Aber diese Tatsache kann uns außerordentlich positiv stimmen und optimistisch in die Zukunft blicken lassen betonten Elmar Stickelmaier und Lukas Bräuer.

Im Anschluss an die Berichte des Vorstandes beantragte der Kassenprüfer Detlev Triphan die Entlastung des gesamten Vorstandes. Diese erfolgte einstimmig.

Turnusgemäß standen anschließend die Neuwahlen der Vorstandschaft und der Delegierten auf der Tagesordnung. Die Mitglieder des bisherigen Vorstandes kandidierten allesamt erneut und wurden alle einstimmig mit 100% im Amt bestätigt. Im Einzelnen sind dies: 1. Vorsitzender Lukas Bräuer, stellvertretende Vorsitzenden sind Susanne Wilfling und Erich Servatius, Kassier ist Elmar Stickelmaier und Schriftführerin ist Gisela Schwab. Somit wird der Ortsverein selbstverständlich dem Ziel eines 40%igen Frauenanteils im Vorstand zu haben, gerecht.

Als Kassenprüfer wurde Detlev Triphan im Amt bestätigt und als weiterer Kassenprüfer wurde Erich Jewan aus Michelau neu gewählt. Die Wahl der Beiden fiel ebenfalls einstimmig aus.

Für die bevorstehende Stimmkreiskonferenz zur Europawahl wurden 3 Delegierte und entsprechend Ersatzdelegierte gewählt. Ebenso wurden 3 Delegierte für die Unterbezirkskonferenz und 4 für den Kreisparteitag, incl. entsprechender Ersatzdelegierten gewählt. Diese sind auf der Homepage der Gerolzhöfer SPD nachzulesen. Abrufbar unter www.spd-geo.de

Lukas Bräuer bedankte sich bei allen Genossinnen und Genossen die für ein Amt in der Partei zur Verfügung stehen und betonte die Wichtigkeit einer mit Leben erfüllten örtlichen Partei und einer gelebten sozialdemokratischen Überzeugung für die Demokratie.

Für die Kreistagsfraktion berichtete der Fraktionsvorsitzende der SPD, Hartmut Bräuer über aktuelle Themen aus dem Kreistag sowie Erich Servatius und Susanne Wilfling über aktuelle Themen aus dem Stadtrat. Hier zeigte sich schnell, dass der Rahmen einer Hauptversammlung nicht zu einer umfangreichen Diskussion ausreicht die sich schnell einstellte. Speziell zu den Themen Innenstadt und Marktplatz sowie zum Thema ärztliche Versorgung und Geomed kam schnell großer Diskussionsbedarf auf. Hierfür versprach Lukas Bräuer in naher Zukunft extra Diskussionsstammtische anbieten zu wollen.

Mit einem Ausblick auf die Termine 2018 und der Diskussion über mögliche Veranstaltungen und Aktionen im Vorfeld zur anstehenden Landtagswahl beschloss Lukas Bräuer die Jahreshauptversammlung 2018 des SPD Ortsvereins Gerolzhofen.

 

SPD Ortsverein Gerolzhofen  | info@spd-gerolzhofen.de